EMS_Content_HinWeis_Title

Datenschutzhinweise

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte: Informationen nach dem DS-GVO

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir
diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck
erhoben werden.

 

Wir, die Linzgau-Buchhandlung , Pfullendorf (Inhaber: Michael Schlageter, Rossmarktgasse 1 in 88630 Pfullendorf)nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und
halten uns an die Regeln der Datenschutzgesetze. Alle Mitarbeiter der Filialen in Pfullendorf und Salem haben sich vertraglich verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Anforderungen nach DSGVO einzuhalten.

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

 

Verantwortliche Stelle:

Linzgau- Buchhandlung

Michael Schlageter e.K

Rossmarktgase 1

88630 Pfullendorf

Tel.: 07552-8160

Fax: 07552-6554

info@linzgau-buchhandlung.de

www.linzgau-buchhandlung.de

Diese Datenschutzerklärung gilt auch für unsere unselbständige Filiale:

Linzgau-Buchhandlung ,Schlossseeallee 22 in 88682 Salem.

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz ( BDSG). Diese Daten werden grundsätzlich nur in soweit verarbeitet, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Wir verarbeiten ausschließlich personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten und die Sie uns freiwillig im Rahmen Ihrer Bestellung oder Anfrage zur Verfügung stellen. Die Rechtsgrundlage für Ihre Einwilligung ist festgelegt in Art 6, Absat1 lt. A EU-Datenschutzgrundverordnung

Zudem verarbeiten wir, soweit für die Erbringungen unserer Dienstleistung erforderlich, personenbezogenen Daten, die wir von unserer Großhandlung KNV zulässigerweise (z. B. zum Ausführen von Aufträgen) erhalten haben.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang
erhoben. Im Rahmen von Vertragsabschlüssen werden Ihre Daten an unseren Dienstleister KNV, Buchgroßhandel weitergegeben, damit diese dort verarbeitet können.

HINWEIS AUF KNV VERTRAG. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

 

Registrierung

Folgende relevante personenbezogene Daten werden im Rahmen einer Registrierung bzw. Bestellung in unserer Datenmaske erhoben:

bei Abholung Ihrer Bestellung vor Ort

Anrede, Vorname/Name, E-Mail-Adresse und Passwort ( vergeben Sie sich selbst) und die gewünschten Artikel ( ISBN, Artikelbezeichnungen)

Bei Abholung in unseren Filialen werden diese Daten umgehend nach Durchführung Ihres Auftrages gelöscht.

Versand Ihrer Bestellung

Sollten Sie einen Versand wünschen, dann sind folgende Daten zur Ausführung der Bestellung notwendig:

Anrede, Vorname/Name, E-Mail-Adresse, Straße und Wohnort.

Sowie gewünschte Artikelbezeichnungen, Bezahl- und Versandwünsche.

Hier werden Ihre Daten an unseren Dienstleister KNV zur Vertragserfüllung weitergegeben.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt ( Zustimmung unserer Datenschutzrichtlinien) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung DSGVO, Art.6, Abs.1

Sonstige Funktionen

Kauf von E-books

E-Books können beim Download mit einem persönlichen, sichtbaren oder unsichtbaren, nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert werden, so dass die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Falle einer missbräuchlichen Nutzung des E-Books möglich ist. Beim Erwerb von mit Wasserzeichen geschützten E-Books (Social DRM) werden die zur Erstellung des Wasserzeichens notwendigen personenbezogenen Daten des Kunden an den Lieferanten der E-Book-Datei übermittelt.

Merkliste
Sofern Sie die Funktionalität des Wunschzettels oder der Merkliste nutzen, speichern und verwenden wir die in diesem Zusammenhang von Ihnen eingegebenen Daten, soweit es für die Bereitstellung dieser Funktionen erforderlich ist. Diese können Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto selbst wieder löschen bzw. deaktivieren.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten, insbesondere zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen. Die Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungspflichten, die sich u.a. aus dem HGB ergeben. Außerdem beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten ( Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nicht statt.

Soweit Sie uns den Wunsch und die Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke , z.B. für die Aktivierung der automatischen Benachrichtigung bei Wareneingang Ihrer Bestellung per Telefon, SMS oder Email erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Weitergabe von Daten

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung geben wir die Daten soweit erforderlich an Dritte für die Abwicklung der Bestellung weiter. Hierzu gehören z. B. Unser Logistikpartner KNV, die für uns den Versand der Ware per DHL übernehmen und Zahlungsdienstleister. Darüber hinaus haben auch Dienstleister Zugriff auf die Daten, die die technische Plattform dieses Onlineshops betreiben und warten. Für den Fall, dass Sie sich an den Kundenservice wenden, erhält auch dieser Zugriff auf Ihre Daten.

Bei Fragen zur Sicherheit oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an unseren Auftragsverarbeiter unter buchkatalog@knv.de an das Buchkatalog-Team wenden oder postalisch an Koch, Neff & Volckmar GmbH, Buchkatalog-Team, Schockenriedstr. 37, 70565 Stuttgart

 

Dauer der Datenverarbeitung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Sie haben die Möglichkeit uns mit Ihrer Bestellung eine Nachricht zu übersenden. Ihre Nachricht können sie in der vorgegebenen Maske eingeben oder Sie wählen die Möglichkeit, uns eine E-Mail zu senden. Bei der Bestellübermittlung ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: Anrede, Name, Adresse, Email-Adresse. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt auch in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 24.

Zweck der Datenverarbeitung : Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung :Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit :

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Datensicherheit: SSL bzw. TLS-Verschlüsselung

Für die Aufnahme der Bestelldaten wird eine Verschlüsselungstechnologie angewendet, die den Zugriff unberechtigter Dritter darauf unterbinden und somit die Privatsphäre des Bestellers vor Missbrauch schützen sollen. Bei dieser Verschlüsselungstechnologie handelt es sich um die TLS (vormals SSL), ein hybrides Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet.

Der Wechsel zum Sicherheitsserver erfolgt mit Klick auf 'jetzt bestellen' innerhalb des Warenkorbes und ist in der Browslerleiste anhand des https zu erkennen. HTTPS steht für 'HyperText Transfer Protocol Secure' und ist ein Verfahren, um Daten abhörsicher im WWW zu übertragen. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Die Linzgau-Buchhandlung erhebt und speichert automatisch in ihren
Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies
sind:
. Browsertyp/ -version
. verwendetes Betriebssystem
. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
. Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
. Uhrzeit der Serveranfrage.


Diese Daten sind für die Buchhandlung Lesezeichen nicht bestimmten
Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen
Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer
statistischen Auswertung gelöscht.


Cookies

Cookies werden in der ECS eingesetzt, um den Shop nutzerfreundlich zu gestalten.

Die ECS arbeitet hauptsächlich mit Session-Cookies, welche die Session und nicht die IP-Adresse speichern. Ein Rückschluss auf personenbezogenen

Daten ist damit nicht möglich. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn der Nutzer die Session beendet hat. ->

z.B. durch das Schließen des Browsers.

In der ECS wird neben dem Session-Cookie ein persistentes Cookie genutzt, welches über 30 Tage den Warenkorb speichert. Es erfolgt

damit keine personenbezogene Zuordnung, die Speicherung erfolgt über eine Warenkorb-ID.

Im neuen Template kann zudem der Nutzer über eine Checkbox selbst bestimmen, ob er über 30 Tage eingeloggt bleiben möchte.

Die Cookies werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Google Analytics

KNV wird für die Verwendung von Google Analytics für das ECS Shopsystem für alle Händler die Datenschutzerklärung mit einem

nicht editierbaren Text anreichern. Dieser Teil wird unterhalb der Buchhändlerdatenschutzerklärung platziert. Es werden keine personenbezogenen

Daten mit Google Analytics erhoben und verarbeitet/gespeichert. Wenn Nutzer Ihres ECS Shops die Nutzung von Google

Analytics unterbinden möchten, können sie dies durch ein Browser-Add-On deaktivieren.

Der folgende Absatz ergänzt ab dem 25.05.18 unsere Datenschutzerklärung:

 

Das Shopsystem nutzt für Informationen zur Optimierung das Systems Google Analytics. Hier werden ausschließlich anonymisierte Daten erhoben, die einen Rückschluss oder eine Verbindung zu einzelnen Personen ausschließen Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzungder Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in derRegel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf

dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaatendes Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adressean einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte

IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Googlediese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen

 

Google Maps


Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


Facebook

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem ?Like-Button? (?Gefällt mir?) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook ?Like-Button? anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Newsletter
Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dafür benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen,die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Der Newsletter dient ausschließlich ls Direktwerbung für unsere Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungshinweise.
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, die E-Mail-Adresse wird nur solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist (Art 6. Abs1 lit a DSVGO)

Auskunftsrecht/ Recht auf Löschung

Nach Art. 15 DS-GVO haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer
Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck
der Speicherung. Bitte wenden Sie sich an info@linzgau-buchhandlung.de oder schriftlich an:

Linzgau-Buchhandlung , Rossmarktgasse 1, 88630 Pfullendorf

Außerdem haben Sie das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach 33, 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art.77 DS-GVO i.V.m ³19 BDSG.)

Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten ? von ihrer Speicherung abgesehen ? nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 3

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach 33, 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art.77 DS-GVO i.V.m ³19 BDSG.)

Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Weitere Informationen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede
und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung
nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte
Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns
info@linzgau-buchhandlung.de

Linzgau-Buchhandlung

Michael Schlageter e. K.
Rossmarktgasse 1

88630 Pfullendorf

Te.:07552-8160




Webanalyse mit Google Analytics

(1) Verarbeitungszweck

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

(2) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f) DSGVO.

(3) Berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse ist die statistische Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Zum Schutz Ihres Interesses am Datenschutz benutzt diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

(4) Empfängerkategorien

Google, Partnerunternehmen

(5) Übermittlung an ein Drittland

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

(6) Speicherdauer

26 Monate

(7) WIDERSPRUCHSRECHT

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Opt-out

Sie können die Erfassung auch durch das Setzen eines Opt-Out-Cookies unterbinden. Wenn Sie die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindern möchten, klicken Sie bitte hier:Google Analytics deaktivieren